Fristen und Bedingungen

1.1. Diese allgemeinen Verkaufsbedingungen gelten für den Kauf von Produkten der Marke „Nappynat“ (im Folgenden „Produkte“) über die E-Commerce-Website Nappynat.it (im Folgenden die „Website“) durch qualifizierte Benutzer, als „Verbraucher“ gemäß nachfolgenden Artikel 1.2. Die Webseite, Eigentum von Olive SRL, mit Rechtssitz in Prato, Via Paronese 133, Steuernummer, Umsatz-Identifikationsnummer und Registernummer im Unternehmensregister von Prato 02285950974.

1.2. Olive SRL beschäftigt sich mit dem Verkauf der Produkte über die Webseite. Der über die Webseite ausgeführte Kauf der Produkte sieht als Parteien Olive SRL, als Verkäufer (im Folgenden „Verkäufer“, und die Person, die den Kauf einer oder mehrerer Produkte für nicht auf die eigene Tätigkeit als Unternehmer, Verkäufer, Handwerker oder Freiberufler bezogene Zwecke ausführt als Käufer (im Folgenden „Verbraucher“); (Verkäufer und Verbrauchen werden im Folgenden gemeinsam als die „Parteien“ bezeichnet).

1.3. Der Inhaber ist Teil dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Eigentümer der Namensrechte der Website-Domain, der Logos und der auf der Website präsentierten Produktmarken, sowie des Copyrights der Website-Inhalte.

1.4. Jede Kommunikation des Verbrauchers, die mit dem Kauf der Produkte verbunden ist und/oder zusammenhängt - einschließlich etwaiger Anzeigen, Reklamationen, Anfragen bezüglich des Kaufs und/oder der Lieferung der Produkte, Ausübung des Widerrufsrechts usw.- muss dem Verkäufer an die auf der Website aufgeführten Adressen und an die E-Mail-Adresse customercare@oliveitalia.com gemäß der angegebenen Modalitäten zugesandt werden.

1.5. Jeder Kauf wird durch die Allgemeinen Geschäftsbedingungen in der Fassung geregelt, die zum Zeitpunkt der Zusendung der Bestellung seitens des Verbrauchers auf der Website veröffentlicht ist.

1.6. Die Website ist dem Einzelhandel gewidmet und versteht sich als solche für die ausschließliche Nutzung der Verbraucher. Personen, die nicht Verbraucher sind, werden aufgefordert keine Bestellungen auszuführen. Sollten eine oder mehrere Verkäufe an eine Person ausgeführt werden, die nicht als Verbraucher qualifizierbar ist, so finden diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen Anwendung, aber ungeachtet der Bestimmungen derselben:

  1. a) dem Verkäufer wird nicht das Rücktrittsrecht nach Artikel 10 zugestanden;
  2. b) Der Käufer hat keinen Anspruch auf die unter Artikel 8 aufgeführten Garantieleistungen für die Produkte;
  3. c) Dem Käufer wird kein anderer eventueller Schutz zugestanden, der hier zugunsten des Verbrauchers vorgesehen und der zwingend vom Gesetz vorgeschrieben ist;
  4. d) Der zwischen dem Verkäufer und dem Käufer abgeschlossene Verkaufsvertrag wird vom italienischen Gesetz geregelt, mit Ausschluss der United Nations Convention on Contracts for the International Sale of Goods – dem Wiener Abkommen von 1980.

1.7. Gleichzeitig mit der Übertragung der Bestellung akzeptiert der Verbraucher, dass die Bestätigung der Informationen bezüglich der ausgeführten Bestellung und der vorliegenden allgemeinen Verkaufsbedingungen an die während der beim Kauf ausgeführten Registrierung auf der Website angegebenen Adresse via E-Mail gesandt werden.

1.8. Für die Ausführung der Käufe über die Website muss der Verbraucher erklären volljährig (18 Jahre alt) und im Besitz seiner Handlungsfähigkeit zu sein.

1.9. Eventuelle Kosten für die Verbindung mit der Website via Internet gehen ausschließlich zu Lasten des Verbrauchers, einschließlich der Telefonkosten entsprechend der Tarife des jeweiligen vom Verbraucher gewählten Betreibers.

2.1. Die Produkte werden mit den auf der Website beschriebenen Merkmalen und gemäß der auf der Website zum Zeitpunkt der Bestellung durch den Verbraucher veröffentlichten Verkaufsbedingungen verkauft, mit Ausschluss jeglicher anderer Bedingung oder Frist.

2.2. Der Verkäufer behält sich das Recht vor, diese allgemeinen Verkaufsbedingungen jederzeit nach eigenem Ermessen und ohne Vorankündigung an die Benutzer der Website zu ändern. Eventuelle ausgeführte Änderungen gelten ab dem Datum der Veröffentlichung auf der Website und werden einzig auf die ab diesem Datum ausgeführten Verkäufe angewandt.

2.3. Die Preise, die angebotenen Produkte auf der Website und/oder die Merkmale derselben unterliegen Änderungen ohne Vorankündigung. Vor der Absendung der Bestellung gemäß nachfolgendem Punkt 3,wird dem Verbraucher empfohlen den Endverkaufspreis zu prüfen.

2.4 Es kann weltweit auf die Website zugegriffen werden. Dennoch können die auf der Website erhältlichen Produkte ausschließlich von Benutzern erworben werden, die den Versand in einen der auf der Website angezeigten Staaten erfordern.

3.1. Die Darstellung der Produkte auf der Website (nicht bindend für den Verkäufer) , ist eine reine Aufforderung an den Verbraucher einen Vorschlag für einen Kaufvertrag und nicht für ein öffentliches Angebot zu formulieren.

3.2. Der vom Verbraucher an den Verkäufer über die Website gesandte Bestellung hat den Wert eines Vertragsvorschlags und wird von den vorliegenden allgemeinen Verkaufsbedingungen geregelt, die Bestandteil der Bestellung sind und die der Verbraucher bei der Übertragung der Bestellung an den Verkäufer verpflichtet ist vollständig und ohne Vorbehalt zu akzeptieren. Vor dem Kauf der Produkte durch Zusendung der Bestellung wird der Verbraucher aufgefordert die vorliegenden allgemeinen Verkaufsbedingungen und das Informationsschreiben über das Widerrufsrecht aufmerksam zu lesen, eine Kopie auszudrucken und zu speichern oder eine Kopie für den eigenen Gebrauch zu erstellen. Außerdem wird der Verbraucher aufgefordert eventuelle Eingabefehler der persönlichen Daten zu korrigieren.

3.3. Die Bestellung des Verbrauchers wird vom Verkäufer mit dem Versand einer Bestätigungsmail der Bestellung an die vom Verbraucher dem Verkäufer bei der Registrierung auf der Website oder bei Nichtregistrierung bei der Zusendung der Bestellung mitgeteilten E-Mail-Adresse zugesandt; die Bestätigungsmail enthält einen Link zu den vorliegenden Verkaufsbedingungen, die Zusammenfassung der ausgeführten Bestellung und die Beschreibung der Merkmale des bestellten Produkts. Die Bestellung des Verbrauchers, die Auftragsbestätigung seitens des Verkäufers und die allgemeinen Verkaufsbedingungen, die zwischen den beiden Parteien anwendbar sind, werden vom Verkäufer elektronisch in den eigenen Informatiksystemen archiviert und der Verbraucher kann eine Kopie derselben beim Verkäufer per E-Mail an die Adresse customercare@oliveitalia.com anfordern.

3.4. Jeder Kaufvertrag der Produkte gilt als abgeschlossen, sobald der Verbraucher die Auftragsbestätigung seitens des Verkäufers per E-Mail erhält.

4.1. Die auf der Website dargestellten Produkte können über die Auswahl der gewünschten Produkte seitens des Verbrauchers und deren Eingabe in den entsprechenden virtuellen Einkaufswagen erworben werden. Nach der Auswahl der Produkte wird der Verbraucher für den Kauf der in den Einkaufswagen eingefügten Produkte aufgefordert:(i) sich auf der Website durch Angabe der erforderlichen Daten zu registrieren (ii) das Login auszuführen, falls der Verbraucher bereits registriert ist, oder(iii)die persönlichen Daten zu liefern, um die Bestellung abzuschließen und den Vertragsabschluss zuzulassen. Sollten die bei der Bestellung angegebenen Daten von den während der Registrierungsphase angegebenen Daten abweichen, wird der Verbraucher aufgefordert die eigenen Daten (einschließlich aber nicht beschränkt auf: Name, Nachname, usw.), sowie die Lieferadresse der gewählten Produkte, die Rechnungsadresse und optional eine Telefonnummer anzugeben, unter der man sie für eventuelle Mitteilungen bezüglich des ausgeführten Kaufs erreichen kann. Dem Verbraucher wird eine Zusammenfassung der auszuführenden Bestellung angezeigt, dessen Inhalt er ändern kann: Demnach muss der Verbraucher nach aufmerksamer Überprüfung die vorliegenden allgemeinen Verkaufsbestimmungen ausdrücklich durch Abhaken des Kästchens (check-box) auf der Website akzeptieren und schließlich durch Anklicken der Schaltfläche „Bestellung eingeben“ seine Bestellung bestätigen; diese wird so dem Verkäufer zugesandt und die unter dem vorherigen Par. 3.2. beschriebenen Auswirkungen des vorliegenden Vertrags treten in Kraft. Der Verbraucher wird außerdem aufgefordert unter den verfügbaren Liefer- und Zahlungsmodalitäten die jeweilige gewünschte Modalität zu wählen. Falls sich der Verbraucher für die sofortige Zahlungsmodalität entscheidet (gleichzeitig mit dem Kauf) mit Kreditkarte oder PayPal wird er über eine geschützte Verbi9ndung aufgefordert die erforderlichen Daten einzugeben. Für die Rechnungslegung und Verwaltungsvorschriften behält sich der Verkäufer das Recht vor, die vom Verbraucher angegeben Daten zu überprüfen. Sollte die Bezahlung per Kreditkarte erfolgen, wird der Kaufbetrag erst zum Zeitpunkt der Übermittlung der Auftragsbestätigung durch den Verkäufer an den Verbraucher belastet.

5.1. Die Website zeigt die Verfügbarkeit der Produkte und die Lieferzeiten derselben an; dennoch sind diese Informationen als rein indikativ und nicht verpflichtend für den Verkäufer anzusehen.

5.2 Der Verkäufer verpflichtet sich alles in seiner Macht stehende zu tun, um die auf der Website angegebenen Lieferzeiten einzuhalten und in jedem Fall die Lieferung innerhalb von maximal 30 (dreißig) Tagen ab dem Folgetag der vom Verbraucher übermittelten Bestellung auszuführen. Bei fehlender Auftragsausführung seitens des Verkäufers aufgrund von Nichtverfügbarkeit, auch zeitweise, des Produkts, teilt der Verkäufer dies dem Verbraucher schriftlich mit und sorgt für die Erstattung eventueller bereits seitens des Verbrauchers für das Produkt bezahlten Beträge, gemäß des nachfolgenden Abschnitts 5.3. Sollte der Verbraucher die Banküberweisung als Zahlungsmodalität gewählt haben, beginnt die Lieferzeit nach Eingang der Zahlung beim Verkäufer.

5.3. Die Lieferung der vom Verbraucher bestellten Produkte erfolgt in der Modalität, die der Verbraucher zum Zeitpunkt der Bestellung aus den auf der Website verfügbaren Liefermodalitäten ausgewählt hat. Der Verbraucher verpflichtet sich unverzüglich und in kürzester Zeit zu kontrollieren, ob die Lieferung alle erworbenen Produkte enthält und den Verkäufer sofort über eventuelle Mängel der erhaltenen Produkte oder Abweichungen derselben von den bestellten Produkten gemäß des im nachfolgenden Art. 8. der vorliegenden allgemeinen Verkaufsbedingungen aufgeführten Verfahren mitzuteilen; anderenfalls gelten die Produkte als akzeptiert. Sollte die Verpackung oder Hülle der vom Verbraucher bestellten Produkte deutlich beschädigt am Zielort ankommen, wird der Verbraucher aufgefordert die Lieferung seitens des Fahrers/Spediteurs zu verweigern oder die Lieferung „mit Vorbehalt“ anzunehmen.

5.4. LIFERZEITEN: Die Lieferungen werden an den Arbeitstagen (von Montags bis Freitags) ausgeführt. DHL garantiert die Auslieferung in ganz Italien innerhalb von 24-48 Stunden bis max. 72 Stunden in den von der Toscana weiter entfernten oder schwer erreichbaren Orten. Zur Verkürzung der Lieferzeiten empfehlen wir die Bestellungen immer bis 13.00 Uhr auszuführen.

6.1. Der Preis der Produkte ist der auf der Website aufgeführt gleichzeitig mit der Absendung der Bestellung durch den Verbraucher. Die Preise verstehen sich einschließlich der Standardverpackungskosten, der Mehrwertsteuer(falls zutreffend) und eventueller indirekter Abgaben (falls zutreffend) während sie keine Lieferkosten enthalten, die vor der Auftragsbestätigung durch den Verkäufer an den Verbraucher berechnet werden und die sich der Verbraucher verpflichtet zusätzlich zu dem auf der Website angegebenen Preis an den Verkäufer zu bezahlen.

6.2. Der Verbraucher muss dem Verkäufer den Gesamtpreis bezahlen, so wie er in der Bestellung und in der vom Verkäufer an den Verbraucher per E-Mail versandten Auftragsbestätigung aufgeführt ist.

6.3. Sollten die Produkte in ein Land außerhalb der Europäischen Union geliefert werden, ist der in der Bestellung und der Auftragsbestätigung angegebene Gesamtpreis einschließlich indirekter Abgaben (falls zutreffend) Netto aller eventuellen Zölle und anderer Umsatzsteuern, die der Verbraucher sich hiermit verpflichtet bei Fälligkeit zusätzlich zu dem in der Bestellung und Auftragsbestätigung aufgeführten Preis gemäß der Gesetzesvorschriften des jeweiligen Lieferlandes der Produkte zu bezahlen. Der Verbraucher wird aufgefordert sich bei den zuständigen Behörden des Wohnsitz- oder des Bestimmungslandes der Produkte zu informieren, ob eventuelle Zölle oder Steuern im eigenen Wohnsitz- oder Bestimmungsland der Produkte anfallen.

6.4. Alle eventuellen Mehrkosten, Gebühren, Steuern und/oder Abgaben, die in einem bestimmten Land in Bezug auf die nach diesen allgemeinen Verkaufsbedingungen bestellten Produkte gelten können, gehen zu alleinigen Lasten des Verbrauchers.

6.5. Der Verbraucher erklärt, dass die fehlende Kenntnis bezüglich der Kosten, Gebühren, Zölle, Steuern und/oder Abgaben in den vorstehenden Abschnitten 6.3. und 6.4.zum Zeitpunkt der Zusendung einer Bestellung an den Verkäufer kein ausreichender Grund für die Auflösung dieses Vertrags darstellen kann und dass die oben genannten Kosten in keiner Weise dem Verkäufer in Rechnung gestellt werden können.

7.1. Die Bezahlung des Preises der über die Website erworbenen Produkte muss innerhalb von 10 (zehn) Tagen ab der vom Verkäufer dem Verbraucher zugesandten Auftragsbestätigung erfolgen. Der Verbraucher akzeptiert ausdrücklich, dass die Ausführung des Vertrags seitens des Verkäufers zum Zeitpunkt der Akkreditierung des Preises des/der erworbenes/en Produkt/e auf dem Girokonto des Verkäufers erfolgt.

7.2. Die Bezahlung kann mit Kreditkarte oder über PayPal zu den nachfolgend beschriebenen Bedingungen ausgeführt werden. Der Verkäufer kann weitere Zahlungsmethoden zulassen, die er im Abschnitt Zahlungen der Website angibt.

7.3. Sollte die Bezahlung über Kreditkarte erfolgen, wird der Verbraucher auf eine sichere Website weitergeleitet und die Daten der Kreditkarte werden direkt dem Global Collect Service BV mitgeteilt, mit Rechtssitz in Amsterdam (Holland), Planetenweg 43-49, 2132 HF, Hoofddrop, eingetragen in der Handelskammer von Amsterdam unter der Nummer 34140462, Operator, der sich um die Zahlungen für den Verkäufer kümmert. Die übertragenen Daten werden in geschützter Modalität gesendet, mittels kryptographischer Datenübertragung mit dem System 128-Bit- SSL (SecureSocketLayer). Diese Daten sind nicht einmal für den Verkäufer zugänglich.

7.4. Sollte die Bezahlung über Banküberweisung zugunsten des Verkäufers erfolgen, muss der Verbraucher den in der Auftragsbestätigung aufgeführten SWIFT-Code und IBAN-Code, sowie die Auftragsnummer angeben.

7.5. Der Verkäufer übermittelt umgehend, falls vom anwendbaren Gesetz vorgesehen, den Kaufbeleg elektronisch per E-Mail an die vom Verbraucher angegebene Adresse, wenn die erworbenen Produkte innerhalb des italienischen Gebiets ausgeliefert werden, oder in allen anderen Fällen in Papierform, die den Produkten beigefügt wird.

8.1. Nach und für die Zwecke der EU-Richtlinie 44/99/EG und der italienischen Gesetzesverordnung Nr. 206/2005 (Verbraucher-Code) garantiert der Verkäufer für 2 (zwei) Jahre ab dem Lieferdatum der Produkte an den Verbraucher, dass die Produkte frei von Produktions- und Materialfehlern sind, sowie konform mit den auf der Website veröffentlichen Beschreibungen. Die Anwendung jeglicher Garantie ist ausgeschlossen, wenn das Produkt nicht sachgemäß eingesetzt oder gereinigt wird und demnach nicht konform mit den Anweisungen/Hinweisen vom Verkäufer und/oder Inhaber, oder mit der illustrativen Referenzdokumentation, mit den Beschilderungen oder Etiketten.

8.2. Beim Widerruf im Rahmen dieser Garantie hat der Verbraucher die Pflicht eventuelle Mängel und Nichtkonformitäten innerhalb von 2 (zwei) Monaten ab der Entdeckung und nicht darüber hinaus dem Customer Service an die Adresse - Kundendienst des Verkäufers, per Mail an die Adresse customercare@oliveitalia mitzuteilen; dafür muss das entsprechende Formular korrekt ausgefüllt werden, unter Angabe des festgestellten Mangels und/oder der Nichtkonformität, sowie Beifügung der im Formular aufgeführten zugehörigen Dokumentation (mindestens 1(ein) Foto des Produkts, die vom Verkäufer übersandte Auftragsbestätigung und/oder der Rechnungsbeleg).

8.3. Nach Erhalt des Formulars und der zugehörigen Dokumentation, bewertet der Verkäufer die vom Verbraucher über den Kundendienst des Inhabers mitgeteilten Mängel und Nichtkonformitäten und nach Ausführung der Qualitätskontrollen zur Feststellung der effektive Nichtkonformität des Produkts entscheidet er, ob das Produkt zurückgesandt werden kann oder nicht, wobei er dem Verbraucher einen „Rückgabecode“ per E-Mail an die von diesem während des Registrierungsprozesses auf der Website oder bei Übermittlung der Bestellung angegebenen Adresse zusendet. Die Genehmigung zur Rückgabe der Produkte bildet auf keine Weise die Anerkennung von Mängeln oder Nichtkonformitäten, deren Existenz nach Rückgabe geprüft wird. Die Produkte, die vom Verkäufer zur Rückgabe autorisiert wurden, müssen vom Verbraucher zusammen mit der Kopie des Zulassungsbescheids zur Rückgabe mit dem „Rückgabe-Code“ innerhalb von 30 (dreißig) Tagen ab der Meldung des Mangels bzw. Nichtkonformität an die folgende Adresse gesandt werden: Olive S.r.l. Via Paronese 133, PLZ 59100 Prato (Po) – Italien.

8.4. Sollte der Verkäufer dem Verbraucher den bezahlten Preis zurückerstatten müssen, erfolgt die Erstattung, dort wo möglich, über dieselbe Zahlungsweise, die vom Verbraucher für den Kauf des Produkts verwendet wurde oder per Banküberweisung. Es liegt beim Verbraucher dem Verkäufer per E-Mail an die Adresse customercare@oliveitalia.com die Bankdaten für die Überweisung zu seinen Gunsten mitzuteilen und dafür zu sorgen, dass der Verkäufer in der Lage ist den fälligen Betrag zu erstatten.

9.1. Bezüglich eventueller Schäden, die durch mangelhafte Produkte verursacht wurden, gelten die Vorschriften der EU-Richtlinie 85/374/EWG und der italienischen Rechtsverordnung 206/2005 (Verbraucher-Code). Der Verkäufer, als Vertreiber der Produkte über die Website, entzieht sich jeglicher Haftung, keine ausgeschlossen und/oder ausgenommen, unter Angabe des zugehörigen Hersteller des Produkts.

10.1 Dem Verbraucher wird das Recht zugestanden, gemäß der vorliegenden allgemeinen Verkaufsbedingungen von jedem Vertrag ohne Strafe innerhalb von 14 (vierzehn) Tagen ab (i) Auslieferung des Produkts (ii) oder bei Kauf von mehreren Produkten, die aus einer einzigen Bestellung separat angeliefert werden, ab Auslieferung des letzten Produkts zurückzutreten.

10.2 Für die Ausübung des Rücktrittsrechts muss der Verbraucher die Firma Olive S.r.l.vor Ablauf der unter Punkt 10.1 aufgeführten Frist, seine Entscheidung mit ausdrücklicher Erklärung entweder über das Kontaktformular oder an die E-MAIL-Adresse customercare@oliveitalia.com mitteilen unter Beifügung des ausgefüllten Rücktrittformulars.

10.3 Infolge der unter Punkt 10.2 vorgesehenen Bestimmungen, erhält der Verbraucher eine Bestätigungsmail für den erfolgten Rücktritt mit dem „Rückgabe-Code“. Der Verbraucher muss innerhalb der nachfolgenden 14 Tage und nicht darüber hinaus das Formular mit dem unter dem vorigen Punkt 10.2 aufgeführten Rückgabecode und korrekt ausgefüllt zusammen mit den Produkten an die Firma Olive S.r.l. unter folgender Adresse gesandt werden:

Olive S.r.l.

Via Paronese 133

59100 Prato (Po) – ITALIEN

10.4 Falls der Verbraucher das Produkt erhalten hat, muss er es an die Firma Olive S.r.l. unverzüglich und in jedem Fall innerhalb von 14 Tagen ab der Mitteilung des Rücktritts zurücksenden. Die Frist ist eingehalten, wenn Sie die Ware vor Ablauf der Frist von 14 Tagen zurücksenden. Die Risiken und direkten Kosten für die Rückgabe der Ware geht zu Lasten des Verbrauchers.

10.5 Wenn Sie zurücktreten werden Ihnen die Zahlungen erstattet, die Sie ausgeführt haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme eventueller Zusatzkosten aufgrund einer Wahl einer teureren Lieferung als die Standardlieferung), unverzüglich und in jedem Fall spätesten 14 Tage ab der Ausübung des Rücktritts. Die Rückerstattungen erfolgen über dieselbe Zahlungsweise, die der Verbraucher für den Kauf getätigt hat, mit Ausnahme wenn der Verbraucher ein anderes Zahlungsweise wünscht; in diesem Fall gehen eventuelle zusätzliche Kosten, die durch die andere Zahlungsweise entstehen, zu Lasten des Verbrauchers. Die Erstattung kann bis zum Erhalt der Ware oder bis zur erfolgten Demonstration seitens des Verbrauchers, die Ware abgeschickt zu haben, ausgesetzt werden.

10.6 Der Verbraucher haftet für einen etwaigen Wertverlust der Waren aufgrund einer anderen Handhabung als die, die für die Festlegung der Art, der Merkmale und der Funktionsweise der Waren notwendig ist. Deshalb, wenn die zurückgegebene Ware beschädigt (zum Beispiel mit Anzeichen von Verschleiß, Abrieb, Kratzer, Verformung usw.) oder nicht komplett mit allen seinen Teilen und Zubehör (einschließlich intakte und am Produkt aufgeklebte Etiketten und Schildchen) ist, wenn die beigefügten Anweisungen/Anmerkungen/Handbücher, sowie Verpackungen und Originalverpackungen und Garantiebescheinigung (wo zutreffend) fehlen, haftet der Verbraucher für den Wertverlust der Ware und hat das Recht auf Erstattung des Betrags für den Restwert des Produkts. Zu diesem Zweck wird der Verbraucher daher aufgefordert die Ware nicht mehr als notwendig zu manipulieren, um die Art, die Merkmale und die Funktion derselben zu bestimmen und die Originalhülle der Produkte mit weiterer Verpackung zu schützen, um die Unversehrtheit aufrecht zu erhalten und die Ware während des Transports auch vor Aufschriften und Etiketten zu schützen.

11.1. Der Verbraucher erklärt darüber informiert zu sein, dass alle auf der Website benutzten Markennamen, Handelsnamen, so wie jedes Unterscheidungszeichen, Name, Bild, Foto, geschriebener Text oder Graphiken bezüglich der Produkte alleiniges Eigentum von Olive S.r.l. und/oder dessen Beauftragten sind, ohne dass aufgrund des Zugriffs auf die Website und/oder den Kauf der Produkte dem Verbraucher jegliches Recht auf dieselben zugestanden wird.

11.2. Der Inhalt der Website darf weder ganz noch teilweise reproduziert, mit elektronischen oder konventionellen Mitteln übertragen, geändert oder für irgendeinen Zweck verwendet werden, ohne der vorherigen schriftlichen Zustimmung seitens der Olive S.r.l.

12.1. Für die Registrierung, die Absendung der Bestellung und demnach den Abschluss des vorliegenden Vertrags werden über die Website einige persönliche Daten vom Verbraucher angefordert. Der Verbraucher erkennt an, dass die personenbezogenen Daten vom Verkäufer und von Olive S.r.l. in Übereinstimmung und vorbehaltlich der Regeln der italienischen Gesetzgebung Nr. 196/2003 und nachfolgende Änderungen -Datenschutzgesetz, aufgezeichnet und verwendet werden, um jeden Kauf über die Website nach vorheriger Zustimmung freizugeben, sowie jede weitere Aktivitäten, so wie sie in der zugehörigen Datenschutzerklärung aufgeführt sind, die dem Verbraucher zum Zeitpunkt der Registrierung zugestellt wird.

12.2. Der Verbraucher erklärt und garantiert, dass die dem Verkäufer während des Registrierungs- und Kaufprozess zugestellten Daten korrekt und wahr sind.

12.3. Der Verbraucher kann jederzeit die dem Verkäufer zugestellten persönlichen Daten über den entsprechenden Bereich der Website „Mein Konto“ nach vorherigem authentifiziertem Zugriff aktualisieren und/oder ändern.

12.4. Für weitere Informationen zur Behandlung der persönlichen Daten des Verbrauchers, bitten wir Sie auf den Bereich Privacy Policy zuzugreifen, sowie die Allgemeinen Gebrauchsbedingungen

aufmerksam zu lesen.

13.1. Obwohl der Verkäufer Maßnahmen zum Schutz der personenbezogenen Daten gegen ihren möglichen Verlust, Fälschung, Manipulation und unsachgemäße Verwendung durch Dritte ergreift, kann der Verkäufer aufgrund der technischen Grenzen bezüglich des Schutzes elektronischer Kommunikationen via Internet nicht garantieren, dass die vom Verbraucher auf der Website angezeigten Informationen und Daten,auch nachdem der Verbraucher für die Authentifizierung (Login) gesorgt hat, nicht durch unbefugte Dritte zugänglich oder sichtbar ist.

13.2. Der Verkäufer nutzt bezüglich der Bezahlungen mit Kreditkarte die Dienstleistungen des Unternehmens des Global Collect Service BV, das die technologischen Systeme anwendet, um ein Höchstmaß an Zuverlässigkeit, Sicherheit, Schutz und Vertraulichkeit bei der Übermittlung von Informationen über Internet zu gewährleisten.

14.1. Jeder Kaufvertrag zwischen dem Verkäufer und den Verbrauchern im Sinne dieser AGB werden nach dem italienischen Recht und insbesondere dem Gesetzesdekret Nr. 206 vom 6. September 2005 über den Verbraucher-Code geregelt, unter besonderer Berücksichtigung der Vorschriften über Fernabsatzverträge und dem Gesetzesdekret Nr. 70 vom 9. April 2003 bezüglicher einiger Aspekte des elektronischen Handels. In jedem Fall werden diese auferlegt, mit Ausnahme eventueller dem Verbraucher gewährten Rechte durch zwingende von den gültigen Gesetzen im jeweiligen Land auferlegten Bestimmungen.

14.2. Im Falle von Streitigkeiten zwischen dem Verkäufer und Verbraucher garantieren wir unsere Bereitschaft des Versuchs einer gütlichen Einigung, die jeder Verbraucher bei RisolviOnline, einem unabhängigen und institutionellem Dienst der von der Handelskammer von Mailand zur Verfügung gestellten Schiedskammer vorlegen kann, und die es erlaubt, mit Hilfe eines kompetenten und neutralem Schlichter auf freundliche und sichere Weise über Internet eine zufriedenstellende Vereinbarung zu finden. Für weitere Informationen bezüglich der Regelungen von RisolviOnline oder für die Zusendung einer Schlichtungsanfrage, gehen Sie zur folgenden Website www.risolvionline.com.

14.3 Falls man nicht an dem unter Punkt 14.2 vorgeschlagenen Schlichtungsversuch teilnimmt, oder sollte dieser Schlichtungsversuch ein negatives Ergebnis haben, so wird die Streitigkeit ausschließlich vor dem Gericht von Mailand geregelt, mit Ausnahme in den Fällen, in denen diese Bestimmung nicht gilt aufgrund von zwingenden Rechten, die in dem jeweiligen Wohnsitzland des Verbrauchers gelten.