Unser Unternehmen

Das Projekt Nappynat™ erblickt im Jahr 2014 das Licht der Welt, als Nachfolger der revolutionären Erfahrung, die rund um das Jahr 2005 in der Toskana aus der Taufe gehoben wurde und sich zum ersten Mal auf der Welt Folgendes zum Ziel gesetzt hat:

Erzeugung von natürlichen, leistungsstarken Einweg-Hygieneprodukten, die aus natürlichen und biologisch abbaubaren Materialien hergestellt werden.

Spezifische Studien belegen, dass ihre Wirkung jener der Produkte auf Basis von Erdölderivaten entspricht und dass sie dem Kind optimales Wohlbefinden und seiner Mutter Sicherheit und Ruhe verschaffen.

Olive srl nimmt mit seiner Marke Nappynat(aus dem Englischen “nappy” = Windel, “nat” = Abkürzung für natürlich) – diese Idee erneut auf und setzt sie in einer Reihe individuell gestalteter Produkte um. Unser Ziel bleibt unverändert: den Anspruch auf Wohlbefinden und Hygiene von Mutter und Kind zu respektieren, ohne dabei das natürliche Gleichgewicht unseres Planeten zu verändern.

Das Unternehmen Olive srl ist Eigentümer der Marke Nappynat&trade und hat seinen Sitz in Prato in der Toskana, der Gegend mit der größten Tradition auf dem Gebiet der Textilverarbeitung in Europa. Und genau diese DNA findet sich in den Stoffteilen der Windel wieder, insbesondere in jenen Teilen, die in Kontakt mit der größest empfindlichen Babyhaut kommen. Die Entwicklung von Saugkernen aus Stärkefasern sind das Ergebnis einer langen Suche nach den richtigen Herstellungstechnologien, ohne dabei den kürzeren Weg über die Chemie einzuschlagen.

Um zu dieser Lösung zu gelangen und um das Ziel, einen Traum zugunsten der Nachhaltigkeit unseres Planeten zu verwirklichen, nicht aus den Augen zu verlieren, werden der gesamte Enthusiasmus der jungen Generation sowie das Know-how von Technikern mit langjähriger Erfahrung benötigt.
Das Unternehmen Olive wird von Personen geleitet, welche diese beiden Eigenschaften in sich vereinen. Für die Kommunikation haben wir die bekanntesten, technologisch fortschrittlichsten und direkt an den Endverbraucher gerichteten Mittel gewählt.
Um die Wirksamkeit der Kommunikation auch auf internationaler Ebene aufrechterhalten zu können, haben wir uns deshalb für die Eröffnung eines Online-Shops entschieden.

Forschung und Innovation

Die Formel ist gleichzeitig einfach und komplex: Die Natur liefert die Rohstoffe, die von der wissenschaftlichen Forschung und der Technologie nicht nachgebildet werden können, und anstatt sie zu zerstören, werden sie in diesem Fall aufgewertet. Genau das ist bereits mit der Stärkefaser (die als “PLA&rdquo bekannt ist) geschehen: Sie wurde für die Nappynat™-Windeln übernommen und in den Saugkernen und Vliesen, die sich in Kontakt mit der Kinderhaut befinden, neu interpretiert. Das dank ihrer Wirksamkeit, ihrer natürlichen bakteriostatischen Wirkung und der Tatsache, dass sie dadurch keinerlei chemische Unterstützung wie hautberuhigende Cremes zur Reduzierung der Gefahr von Reizungen und Rötungen benötigt, da sie diese dank ihrer thermischen Neutralität schlicht und einfach nicht hervorruft.

Gemeinsam mit der Suche nach neuen Rohstoffen und den Fähigkeiten, diese an die neuen Technologien anzupassen, bildet auch die Transparenz in der Kommunikation eine der Grundlagen des Projekts Nappynat™. Jede Mutter, jeder Kinderarzt, jede Hebamme, jeder Verkaufsbeauftragte eines Geschäfts oder Großhandels kann die Zusammensetzung der Produkte lesen. Alle Rohstoffe sind aufgelistet, auch jene, die auf den ersten Blick im Widerspruch mit der Zielsetzung des Unternehmens zu stehen scheinen, und das auch dann, wenn der Hersteller gesetzlich nicht dazu verpflichtet ist, diese anzuführen, wie es zum Beispiel bei Windeln der Fall ist. Ein Vertrauensbeweis, der nicht nur Mut erfordert, sondern auch den Willen, ein Mittel im Dienst von Sicherheit und Wohlbefinden all jener zu sein, die Produkte von Nappynat™ verwenden.